MehrPlatzFĂŒrsRad-Kopfbild
05.08.2010 eingestellt von: Mario Schuller


Still-Leben A40

Am 18. Juli 2010 war die A40 - der sogenannte Ruhrschnellweg - zwischen Duisburg und Dortmund gesperrt - insgesamt 60 Kilometer. In Fahrtrichtung Duisburg fĂŒr Vereine, Gruppen etc. die sich prĂ€sentieren konnten, sowie fĂŒr FußgĂ€nger; in Fahrtrichtung Dortmund fĂŒr alles, was RĂ€der, aber keinen Motor hat (also FahrrĂ€der, Inliner etc.). Diese Veranstaltung war Teil der Veranstaltungsreihe im Rahmen der Kulturhauptstadt Europas Ruhrgebiet. Wer nicht zu den rund 3 Millionen Besuchern dieser Veranstaltung gehörte, kann mit u.a. Fotos ein paar EindrĂŒcke gewinnen. Weitere Fotos und Informationen rund um die Veranstaltung Still-Leben A40 sind auf der entsprechenden Internet-Seite verfĂŒgbar (Link siehe unten).



Bildergalerie



 

767 mal angesehen




Mitglied werden
Radfahren im Kreis Groß-Gerau
Stadtradeln