MehrPlatzF├╝rsRad-Kopfbild
27.05.2018 10:00eingestellt von: Mario Schuller


Der Kreis rollt 2018

Am Sonntag, den 27. Mai, bietet sich im Kreis Gro├č-Gerau wieder ein unbeschwerter Radelspa├č f├╝r die gesamte Familie. In Kooperation mit den St├Ądten und Gemeinden sowie dem Sportkreis Gro├č-Gerau veranstaltet der Kreis Gro├č-Gerau den inzwischen vierten ÔÇ×autofreien SonntagÔÇť im Kreisgebiet. Der offizielle Startschuss f├Ąllt um 10 Uhr zeitgleich auf dem Kerbeplatz (Backesgasse) in Bauschheim und dem Richthofenplatz in Erfelden. Bis 18 Uhr ist dann die gesamte Strecke f├╝r den motorisierten Verkehr gesperrt.

Die diesj├Ąhrige Route f├╝hrt zwischen Bauschheim und Erfelden auf gut 20 Kilometern entlang der Rheinauen durch Astheim, Trebur, Geinsheim und Leeheim zu den jeweiligen Start-/Zielpunkten ÔÇ×Die Auenlandschaft ist ein herrliches Areal zum RadfahrenÔÇť, betonte Landrat Thomas Will, selbst begeisterter Radfahrer.

Doch nicht nur f├╝r Radler ├Âffnet sich die Strecke am letzten Sonntag im Mai. Man darf die Strecke nat├╝rlich auch auf Inline-Skates, im Rollstuhl oder anderen motorlosen Fortbewegungsmitteln zur├╝cklegen; auch gem├╝tlich zu Fu├č oder im Laufschritt.



Dateien zum Herunterladen



Kommentar schreiben:

0318

Hinweis: Diese Frage dient dem Schutz des Webservers vor Hackerangriffen.


     

    340 mal angesehen




    Mitglied werden
    Radfahren im Kreis Gro├č-Gerau
    hr4-Radtour 2019