MehrPlatzFĂĽrsRad-Kopfbild
17.12.2018 21:52eingestellt von: Mario Schuller


ADFC-Travelbike-Radreiseanalyse 2019

Seit 20 Jahren befragt der ADFC Radreisende zu ihrem Urlaubsverhalten. Wie lange sind sie unterwegs, wo geht die Reise hin und wo gefällt es Radurlaubern besonders gut? Das Dossier zur Radreiseanalyse listet jährliche Ergebnisse und Umfragen auf.
Die beliebte ADFC-Radreiseanalyse liefert Touristikern wertvolle Daten. In der Umfrage werden Radreisende zu ihren liebsten Radfernwegen und Radreiseregionen im In- und Ausland befragt.

Ihre Antworten helfen dem ADFC, die Bedeutung des Radtourismus auch politisch zu untermauern. Die Umfrage zeigt Trends auf – sowohl bei mehrtägigen Radreisen als auch bei Tagesausflügen. Sie liefert auch wertvolle Hinweise für touristische Regionen und Radroutenbetreibende, um ihre Angebote und so das Radfahren für Rad fahrende Gäste in den Regionen zu verbessern. Als Radreise wird in der Umfrage eine Reise definiert, die das Radfahren als eines der Hauptmotive hat und mindestens drei Übernachtungen umfasst.

Am Ende der Umfrage können Sie sich entscheiden, ob Sie am Gewinnspiel teilnehmen möchten. Hier können Sie mit etwas Glück das Elektrofahrrad Zemo ZE-8N gewinnen. Hier treffen Ausstattung und Ergonomie der Premiumklasse auf vollintegrierte Bosch-Technologie der neusten Generation. Der hochwertige Riemenantrieb des Elektrorads ist effizient und pflegeleicht. Der Bosch PowerTube Akku mit 500 Wattstunden liefert jede Menge Energie für tägliche Fahrten und ausgedehnte Touren. Nach 4,5 Stunden ist er bereits komplett geladen.

Die ADFC-Travelbike-Radreiseanalyse ist eine repräsentative Online-Befragung und findet zum 20. Mal statt. Partner der ADFC-Travelbike-Radreiseanalyse 2019 ist wie in den Vorjahren das E-Bike-Vermietungsnetzwerk Travelbike.



 

102 mal angesehen




Mitglied werden
Radfahren im Kreis GroĂź-Gerau
Stadtradeln
hr4-Radtour 2019