Kopfbild 3

Willkommen auf unserer Homepage

Radeln in der Dunkelheit ohne Licht ist lebensgefährlich

Ohne Licht sitzt das Risiko mit im Fahrradsattel, mahnt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Kreis Groß-Gerau.

“Wer durch die Dunkelheit ohne Licht radelt, sieht meistens immer noch genug und vergisst dabei, dass er selbst von anderen Verkehrsteilnehmern gar nicht oder viel zu spät gesehen wird. Das kann zu sehr gefährlichen Situationen führen”, erklärt Mario Schuller, Vorsitzender des ADFC Kreis Groß-Gerau.








mehr zum Thema »

weitere Nachrichten

08.11.2016   Der ADFC trauert um Volkmar Gerstein  mehr zum Thema  »

Nachrichten-Archiv »



Termine

14.11.2016   200 Jahre Fahrrad  mehr »
14.12.2016   RadlerTreff Groß-Gerau  mehr »
03.01.2017   RadlerTreff Rüsselsheim  mehr »
12.03.2017   Oberursel fährt ab ...  mehr »
26.03.2017   RadReiseMesse Frankfurt  mehr »

weitere Termine »

Ärger beim Radfahren ?

Melden Sie Mängel, die Ihnen beim Radfahren auffallen, über die Meldeplattform Radverkehr. mehr zum Thema »

GPS

Wer im Auto den Komfort der Navigationsgeräte einmal kennengelernt hat, möchte ihn auch am Fahrrad erleben.

mehr zum Thema »

ADFC-Pannenhilfe

Die ADFC-Pannenhilfe ist ein exklusiver Service für ADFC-Mitglieder und im Mitgliedsbeitrag enthalten. Sie bekommen bei Pannen oder Unfällen im Alltag, in der Freizeit und auf Reisen schnell und unkompliziert Hilfe. Egal, ob die nächste Werkstatt, die mobile Pannenhilfe oder ein Abschleppdienst benötigt wird: die 24-Stunden-Hotline hilft weiter.

mehr zum Thema »

Sie sind Besucher 31823

In diesem Monat 131


Mitglied werden
Der Kreis rollt
Radfahren im Kreis Groß-Gerau
Stadtradeln